95 Punkte

Leuchtendes, sattes Rubin-Granat. Intensive und konzentrierte Nase, eröffnet mit betont erdigen Noten, nach Trüffel und Tabak, dann viel Brombeere und eingelegte Zwetschgen, vielschichtig. Breitet sich am Gaumen machtvoll aus, griffiges, präsentes Tannin in feiner Körnung, zeigt im ganzen Verlauf einen satten Zug, anregendes Spiel zwischen Frucht und Würze.

Tasting: Viva la Toscana!; 20.04.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Stahltank / Barrique
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
Wein Wolf, Salzburg; Wein & Glas Compagnie, Berlin; Gardibaldi, München; Alsa, Hamburg; Global Wine, Zürich
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in