90 Punkte

Leuchtendes, dunkles Rubin. In der Nase zarter Anflug von Siegellack und getrocknetem Rosenblatt, nach etwas Zeit dann schöne Erdbeere und reife Waldfrucht, auch ledrig. Am Gaumen ein Mix aus Würze und Frucht, konzentriert und mit Druck, spannt sich gut auf, kernig, wird im Nachhall minimal weitmaschig.

Tasting: Apulien Trophy 2020 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 27.08.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Primitivo
Alkoholgehalt
15%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in