89 Punkte

Etwas Vanille, Amarenakirsche, kräftige Beerenaromen. Im Mund mit einer hohen Menge sandigen, aber auch mürben Tannins, viel Saftigkeit und eine feste Säurestruktur, die Sorte ist erkennbar, wenngleich etwas gesoftet. Das straffe Finish aber ist sehr typisch, ein guter Speisenbegleiter.

Tasting: Aldi-Weine im Falstaff-Check – September 2019 ; Verkostet von: Verkostet vom Verkoster-Team unter der Leitung von Ulrich Sautter im September 2019
Veröffentlicht am 15.10.2019
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Negroamaro
Bezugsquellen
www.aldi-sued.de
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in