91 Punkte

Nougat und Schwarzkirsche, konfitürige Kopfnoten, aber auch etwas sehr Pikant-Frischfruchtiges im Hintergrund. Kräuterwürze, Thymian. Im Mund mit kräftigem Gerbstoff. Mürbes Gerbstoffkorn, hohe Gerbstoffmenge. Ein lebendiger Säurenerv und saftige Gaumenfrucht leiten in den Abgang, in dem sich der feurige Alkohol bemerkbar macht.

Tasting: Fellbacher Lämmler ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 24.03.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in