93+ Punkte

Eine frische, vielschichtige Kirschfrucht, noch jugendlich, mit pfeffrigen, nachgerade kalkstaubigen Untertönen. Im Mund sehr gut ausgewogen, mürbes Tannin, viel Saftigkeit und eine ganz präzise Gaumenfrucht, homogen fließend, mit physiologisch reifer Säure, die unaufdringlich stützt und erfrischt, und mit einer taktilmineralischen Färbung. Elegant, voller Delikatesse, nur dezent holzbeeinflusst, stilvoller Wein!

Tasting: Fellbacher Lämmler ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 24.03.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in