94 Punkte

Intensives, sattes Rubinrot mit ganz leicht aufhellendem Rand. Satte und würzige Nase nach reifen Holunderbeeren, schwarzen Johannisbeeren, elegante Würzetöne nach Nelken. Am Gaumen satt und stoffig, wunderbar ausbalanciert mit kernigem und dicht gewobenem Tannin, leicht salzig, spannt einen weiten Bogen und baut sich in ausgewogenen Schichten auf, langes Ende.

Tasting: Toskana Maremma; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2018, am 22.11.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Walters feine Weine, Neunkirchen; Da Sabatino, Gelterkinden; Terravigna, Utzendorf
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in