90 Punkte

Funkelndes Rubin mit Granatrand. Zunächst etwas verhaltene Nase, öffnet sich dann aber schön, fein gezeichnete Nase, zeigt Noten nach Brombeere, Kirsche und Gewürznelken. Stoffig am Gaumen, öffnet sich mit kernigem, präsentem, aber doch fein eingebundenem Tannin, spannt einen weiten Bogen, im Finale schön gereifte Frucht.

Tasting: VINO Nobile di Montepulciano 2008–2009 - Saftig und Nobel
Veröffentlicht am 24.05.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Weisbrod & Bath, Pirmasens; Weincontor Geier, Wetter; Weiser, Heppenheim;
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in