88 Punkte

Leuchtendes Rubin. Intensive Nase, viel Zwetschge, klar und präzise. Kerniges, zupackendes Tannin, stoffig, baut sich gut auf, im Finale anhaltend.

Tasting: VINO Nobile di Montepulciano 2008–2009 - Saftig und Nobel
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2012, am 24.05.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Deuna, Augsburg; Belvini, Dresden;
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in