93 Punkte

Sattes, leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach reifen Blutorangen, Hagebutten, sonnengereiften Ribiseln, leicht nach Torf. Am Gaumen herzhaft, ledrig, zeigt feines Tannin, schmelzig, gute Länge, baut sich bis ins Finale lange auf.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 12.03.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in