93 Punkte

Leuchtendes Rubin mit feinem Granatschimmer. Fein gezeichnete, offene Nase, zeigt Aromen nach Himbeere, Granatapfel, auch Safran und etwas Sardellen, vielschichtig. Am Gaumen feine gereifte Frucht, erstaunliche, frische Noten, öffnet sich mit kernigem, festem Tannin, salzig und tiefgründig, langer Nachhall nach reifer Himbeere.

Tasting: Zinfandel & Primitivo – Würzige Zwillingsbrüder; Verkostet von: Peter Moser und Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2016, am 13.10.2016
Ältere Bewertung
93
Tasting: Top Preis-Leistungs-Weine aus Österreich & Deutschland 2014
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Kratosija
Bezugsquellen
Garibaldi, München; Cantina del Mullino, Bern
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in