88 Punkte

Leuchtendes Rubinrot mit leicht lilafarbenem Rand.

In der Nase wird die Frucht vom Holz fast übertönt, viel Würzenoten nach Sägemehl, Kokosnuss und gerösteten Nüssen, im Nachhall dennoch Cassis und Holunderbeeren riechbar. Am Gaumen ebenfalls holzbetont, im Trunk straff und mittelgewichtig, hat guten Druck, endet im Finale leicht harsch.

 

Tasting: Tasting Toscana Centrale ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in