92 Punkte

Sattes, schimmerndes Goldgelb. Intensive und klare Nase, nach getrockneten Marillen und Pfirsichen, etwas Quitte. Am Gaumen geschmeidig und voluminös, breitet sich kontinuierlich aus, feine Süße, die mit einer präsenten Säure ausgeglichen wird, langer Nachhall nach Tannennadeln.

Tasting: Südtiroler Höhenflüge; 05.07.2013 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Bezugsquellen
Del Fabro, Wien
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in