94 Punkte

Sattes, dunkles Rubin mit leichtem Granatrand. Sehr kompakte Nase, duftet intensiv nach Lakritze, dann reife Beeren, Waldhimbeere und Brombeere, im Hintergrund nach Rumtopf. Saftig und mit viel Frucht ausgestattet, Kirsche, öffnet sich mit dichtmaschigem, festem Tannin, breitet sich lange aus, im Finale salzig

Tasting: Piemont: Barbaresco, Barolo, Roero – Der nächste Streich
Veröffentlicht am 23.11.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
großes Holzfass, Barrique, Stahltank
Bezugsquellen
Farnetani, München; Segnitz, Weyhe; Vino Vino, Lienz; Thurnher, Dornbirn;
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in