91 Punkte

Glänzendes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Intensive Nase mit warmen Noten nach reifen Beerenfrüchten, viel Himbeere und Brombeere, etwas Kirsche, schönes Spiel. Am Gaumen nach reifen Früchten, etwas eingelegte Kirsche, öffnet sich mit feinmaschigem Tannin, im Finale nach feinem Kakao.

Tasting: Chianti Classico – Genuss Toskana!; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.whwinery.com

Erwähnt in