92 Punkte

Leuchtendes, intensives Granatrot. Etwas verhaltene Nase, zeigt Noten nach Leder und Unterholz, Frucht eher im Hintergrund. Spielt am Gaumen groß auf, zeigt sich salzig und vielschichtig, viel Zwetschke, griffiges, festes Tannin, baut einen langen Bogen, im Finale satter Druck.

Tasting: Piemont: Großer Jahrgang?; 21.11.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Vinissimo, München; Smart Wines, Köln; Divo, Penthalaz; Martel, St. Gallen
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in