92 Punkte

Sattes, funkelndes Rubin. Sehr ansprechende und intensive Nase, duftet satt nach Leder und Lakritze, dann viel reife Frucht, viel Zwetschge und Waldhimbeere. Am Gaumen überaus geschmeidig, öffnet sich mit viel feinkörnigem, geschliffenem Tannin, baut sich schön auf, langer Nachhall, salzig.

Tasting: Die Königsweine des Piemont
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2011, am 25.11.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
Ego Vino, München;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in