95 Punkte

Glänzendes, sattes Rubin mit feinem Granatschimmer. Vielschichtige und intensive Nase mit Noten nach Himbeeren, reifen, dunklen Kirschen, etwas Ribiseln und viel Rosenblätter. Am Gaumen viel reife, präsente Frucht im Ansatz, öffnet sich mit stoffigem, feinem Tannin, baut sich lange auf, im Finale fester Druck.

Tasting: Piemont: Funkelnde Granaten; 27.11.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Wagner, Laakirchen; Wein & Co., Wien; Elena Altare, Bamberg; Lobenberg, Bremen;
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in