90 Punkte

Riecht nach Heidelbeerkompott, dezent nach Holz und Tannenreisig, am Gaumen zeigt sich ein saftiger, recht eleganter Wein mit feinem Tannin, gut integrierter Säure und erstaunlicher Länge. Der Alkohol ist gut eingebunden, die Frucht klar und anhaltend. Geradezu feinsinnig.

Tasting: Shortlist Schweiz 08/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Martin Kilchmann
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 8/2016, am 01.12.2016
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Mourvèdre
Bezugsquellen
www.denner.ch
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in