(91 - 93) Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Präsente Edelholzwürze, zart nach Lakritze, schwarze Waldbeeren, etwas Cassis und Tabak im Hintergrund. Saftige Herzkirschen, integrierte Tannine, mineralisch und frisch, dezente Kräuterwürze, salziger Nachhall, feiner Nougat im Nachhall.

Tasting : Weinguide 2020/21 Österreich ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.07.2020
de Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Präsente Edelholzwürze, zart nach Lakritze, schwarze Waldbeeren, etwas Cassis und Tabak im Hintergrund. Saftige Herzkirschen, integrierte Tannine, mineralisch und frisch, dezente Kräuterwürze, salziger Nachhall, feiner Nougat im Nachhall.
Mittelburgenland DAC Reserve Ried Dürrau Der Geistesblitz
(91 - 93)

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in