91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Nuancen nach Dörrzwetschken, Anklänge von Feigen, entwickeltes Bukett. Mittlere Komplexität, feinwürzig unterlegtes schwarzes Beerenkonfit, mineralisch-salzig im Nachhall, bereits gut antrinkbar.

Tasting : Rotweinguide 2018 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.11.2017
de Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Nuancen nach Dörrzwetschken, Anklänge von Feigen, entwickeltes Bukett. Mittlere Komplexität, feinwürzig unterlegtes schwarzes Beerenkonfit, mineralisch-salzig im Nachhall, bereits gut antrinkbar.
Roesler Hannersberg "Black Bull"
91

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Roesler
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
gebrauchte Barriques
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in