91 Punkte

In der Nase Kernobst, Lindenblüte, Honigmelone, Hauch von Milchbrötchen. Am Gaumen komplex strukturiert, leicht salzig nach Austernwasser mit filigranem Säurekleid und zartem Schmelz. Im Abklang quirlige Frische mit sehr guter Länge, verlangt nach einem zweiten Glas.

Tasting: Loire Trophy 2021 ; Verkostet von: Gerhild Burkard, Valentine Mühlberger
Veröffentlicht am 14.07.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Melon de Bourgogne
Alkoholgehalt
12%
Verschluss
Kork

Erwähnt in