90 Punkte

Hagebutte, Rose, Cranberry, eine Spur Garrigue. Weit ausgreifender Körper, milde, aber tragende Säure, eine feine Schicht mehligen Tannins, bleibt bei allem Körperreichtum und bei aller Geschmeidigkeit doch frisch und unbeschwerlich, gute Länge, aromatisch steht eher Würze als Frucht im Zentrum.

Tasting: Sommerliche Rosé-Weine; 12.07.2017 Verkostet von: Peter Moser, Othmar Kiem, Martin Kilchmann & Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Roséwein
Rebsorte
Cinsault , Syrah , Grenache
Ausbau
Stahltank
Bezugsquellen
www.bremer-weinkolleg.de
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in