93 Punkte

Leuchtendes Kirschrosa. Intensiv und klar, sehr präzise Nase, duftet nach Granatapfel, reifem Pfirsich und Himbeere, sehr einladend. Am Gaumen gute Fülle, saftig und rund in Ansatz und Verlauf, intensive Beerenfrucht, im Finale schöner Druck.

Tasting: Sommerliche Rosé-Weine; Verkostet von: Peter Moser, Othmar Kiem, Martin Kilchmann & Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 5/2017, am 13.07.2017
Kategorie
Roséwein
Ausbau
Beton, Beton
Bezugsquellen
Gottardi, Innsbruck; Vinussi, Dornbirn; Pfurtscheller, Neustift; Vinaturel, Berg; Studer, Luzern;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in