96 Punkte

Funkelndes Rubin mit leicht hellem Rand. Eröffnet mit Noten nach Pfeffer, dunkler Brotkruste und Tabak, dann viel Zwetschke. Am Gaumen ein Erlebnis! Schöne reife Frucht, dazu satte Würze, öffnet sich mit griffigem, feinem Tannin, baut sich in vielen Schichten auf, füllig, aber nicht zu üppig, zeigt auch gute Trinkigkeit, stoffiges Finale.

Tasting: Toskana Maremma; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2018, am 22.11.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
500-l-Fass, Teilbarrique
Bezugsquellen
Gottardi, Innsbruck; Wagner, Laakirchen; Pfurtscheller, Neustift; Superiore, Dresden; Vinaturel, Berg; Boucherville, Zürich
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in