96 Punkte

Sattes, dunkles Rubin-Violett, undurchdringlich. Eröffnet in der Nase mit Noten nach Holunderbeeren, sehr klar, viel saftige und präzise herausgearbeitete Frucht. Am Gaumen vibrierend, nach Gewürzen und dunkler Frucht, saftig, spannt mit feinmaschigem Tannin einen weiten Bogen, sehr langer Nachhall, hohe Eleganz.

Tasting: Costa Toscana – Die Fülle der Weinküste; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2016, am 13.10.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
Gottardi, Innsbruck; Vinussi, Dornbirn; Pfurtscheller, Neustift; Vinaturel, Berg; Studer, Luzern;
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in