97 Punkte

Sattes, undurchdringliches Rubin-Violett mit schwarzem Kern. Dichte und einprägsame Nase, satt nach Brombeeren und Holunderbeeren, im Hintergrund nach Sandelholz. Mächtig in Ansatz und Verlauf, zeigt viel dunkle, fleischige Beerenfrucht, öffnet sich dann mit dichtmaschigem Tannin mit süßem Kern, baut sich in vielen Schichten auf, im Finale würzig und lange, steht erst am Beginn einer wunderbaren Entwicklung.

Tasting: Die Kronjuwelen der Toskana
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2015, am 03.09.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc
Bezugsquellen
Gottardi, Innsbruck; Vinussi, Dornbirn; Pfurtscheller, Neustift; Superiore, Dresden; Vinaturel, Berg; Studer, Luzern
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in