92 Punkte

Brillantes, helles Zartsilber mit anhaltender und sehr feingliedriger Perlage. Duftige Nase, gelbfruchtig, nach Zuckermelone, Pfirsich, leichte Banane. Am Gaumen wohlig und weiche Perlage, prägt sich gut ein, lässt die Zunge schnalzen, feiner Abgang.

Tasting: Trophy Prosecco 2020; Verkostet von: Simon Staffler, Kiem Othmar
Veröffentlicht am 20.05.2020

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in