94 Punkte

Kräftiges Rubingranat, Ockerrand. Zunächst verhalten, ein Hauch von Aprikosen, zart nach Milchschokolade, Nuancen von Feigen. Am Gaumen engmaschig, wirkt bereits sehr reif, im Abgang noch etwas verschlossen, dieser Wein braucht noch Zeit, da ist Geduld gefragt.

Tasting: Dominus Vertikale
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2011, am 09.09.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
www.weinart.at
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in