100 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Intensive florale Nuancen, kandierte Veilchen und Hibiskus, süße Anklänge von orientalischen Gewürzen, feine Edelholzwürze, schwarze Beeren, Nuancen von Blaubeeren, dunkle Mineralität. Komplex, stoffig, extraktsüße samtige Textur, reife Tannine, getragen von frischer Säurestruktur, salzigen Nuancen im Abgang, überzeugende Länge, kühle, reife Frucht im Nachhall, sicheres Reifepotenzial für viele Jahre. Großer Wein.

Tasting: World Champions: Dominio de Pingus; 24.05.2019 Verkostet von: Peter Moser
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
großes Holzfass / Barrique
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
www.ungerweine.de
Preisrange
ab 500 Euro

Erwähnt in