97 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Intensive dunkle Beerenfrucht, deutlich von neuen Holz markiert, Anklänge von Nougat, wirkt noch etwas unterentwickelt, zart nach Orangenzesten. Stoffig, komplex, ungemein extraktsüß, gute Komplexität, Anklänge von dunklem Nougat, sehr kraftvolles Finale, großes Potenzial, braucht definitiv noch seine Zeit.

Tasting: Falstaff-Weihnachts-Raritätenprobe 2014
Veröffentlicht am 13.02.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
15.4%
Ausbau
großes Holzfass, Barrique

Erwähnt in