93 Punkte

Etwas Holz, Nougat, Trockenfleisch, animalisch, Pflaume, fülliger Gaumen mit dichtem, aber feinkörnigem Tannin, cremig-viskos und extraktsüß, aber nicht fett, dezente aber tragende Säure, kalk-mineralisch, schöne Tiefe und dennoch auch Geschmeidigkeit und Saft.

Tasting: Ribera del Duero; Verkostet von: Ulrich Sautter, Rainer Schäfer, Thomas Schwitalla
Veröffentlicht am 17.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in