93 Punkte

Helles Grüngold. In der Nase feine Traminerblüte, zart nach Eibisch, ein zarter Honigtouch. Am Gaumen ungemein balanciert, trotz viel Kraft bleibt dieser Wein dank seiner Fruchtsüße leichtfüßig, sehr klarer, fast transparenter Stil, überzeugende Länge – ein Bilderbuchtraminer.

Tasting: Süßweine in Aschau; 10.03.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Gewürztraminer

Erwähnt in