(93 - 95) Punkte

Etwas Salzigkeit ist im Duft geschmolzener Butter, die zunächst in der Nase auftaucht. Mehr Luft offenbart haselnussige Cremigkeit. Der Gaumen zeigt Straffheit, Konzentration und zitronige Lebendigkeit, all dies eingebettet in (für einen Villages-Wein) erstaunlich kalkige Tiefe. Dieser Wein ist abgerundet, aber grazil, klar und verführerisch. Der Abgang wird von einer vollmundigen Frische dominiert.

Tasting: Burgund Jahrgang 2020 En Primeur ; Verkostet von: Anne Krebiehl MW
Veröffentlicht am 24.03.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in