(96 - 98) Punkte

Die subtile Nase birgt herbe, rote Beeren. Ein floraler Anflug erinnert an Pfingstrose, Toastnoten verweisen auf Eiche. Der Gaumen nimmt diese Noten und umrahmt sie mit Festigkeit und absoluter Struktur. Die Konzentration ist immens, die Frische unverfälscht. Ein Hauch von Wildnis, von Ahornsirup, von Eichenlaub untermalt diese Eleganz mit unwiderstehlicher Unbändigkeit. Große Dramaturgie, betörende Tiefe. Wow. Trinkfenster 2027–2050.

Tasting: Burgund Jahrgang 2020 En Primeur ; Verkostet von: Anne Krebiehl MW
Veröffentlicht am 24.03.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in