89 Punkte

Hellgolden. Nussig und pfeffrig im Duft, eine reiffruchtige (Spätlese-)Nase mit beerigem Unterton. Am Gaumen wuchtig, zarte Süße und lebendige (ein klein wenig vorstehende) Säure geben der Fülle Schwung. Der Alkohol wärmt den Gaumen. Ein korpulenter Wein.

Tasting: Luxemburg ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 26.05.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in