92 Punkte

Komplexes, zunächst etwas zurückhaltendes Bukett. Mit etwas Zeit Feuerstein, frische Waldbeeren, Weichselkirsche und ein Hauch Bohnerwachs. Feine kräutrig-ätherische Anklänge gesellen sich hinzu. Am Gaumen saftiger Auftakt, schöne klare Frucht, Zwetschke, eingekochte Weichselkirsche, weich, schmeichelnd, feines Tannin, langer, mineralischer Abgang.

Tasting: Das Neue Burgund; Verkostet von: Peter Moser, Ulrich Sautter, Benjamin Herzog und Dominik Vombach
Veröffentlicht am 29.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Kork

Erwähnt in