91 Punkte

Leicht reduktiv getönt, aber auch mit kräftig kirschiger Frucht. Kalknoten. Im Mund mit saftiger Säure und straffem Tanningerüst, recht kompakt und mit hoher Intensität in der Gaumenmitte, deutlich kalkmineralisch, kalkfrisch und spannend, im Diffrenzierungsgrad auf dem Niveau seiner Herkunft, dies aber zweifelsfrei im oberen Drittel des Möglichen.

Tasting: Das Neue Burgund ; Verkostet von: Peter Moser, Ulrich Sautter, Benjamin Herzog und Dominik Vombach
Veröffentlicht am 29.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Kork
Bezugsquellen
Pinard de Picard
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in