90 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarter Wasserrand, Randaufhellung. In der Nase feines Biskuit, angenehme zarte Röstaromen, feine Anklänge von Veilchen und Kirschen, etwas Walderdbeeren, Vanille. Am Gaumen knackig und fest strukturiert, kraftvolle Tannine, Anklänge von Zwetschken, gute Konzentration, dunkle Beeren im Nachhall, maskuliner Stil mit Potenzial.

Tasting: Burgund Rot 2003; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in