89 Punkte

Transparenter Duft aus Brombeeren, Himbeeren und Kirschen. Klar und appetitanregend mit zarter, die Frucht umspielender Würze. Saftiges Mundgefühl mit frischer Säure und etwas grün anmutenden Gerbstoffen. Ehrlich, authentisch und geradlinig. Guter Begleiter zu deftigen Gerichten.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 02/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 18.02.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.koelner-weinkeller.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in