94 Punkte

Pastellfarben. Himbeere und Apfelblüte, zart und ausdrucksstark zugleich. Im Mund mit sehr feinen Phenolen, nur gerade soviel, wie die subtile Frucht verträgt. Aber auch soviel, wie der kraftvolle Körper benötigt. Lebendiger Säurenerv, ungekünstelte Frische, mineralsiche Färbung. Zu Gehaltvoll als Aperitif, aber ein Versprechen zu sommerlicher Hochküche mit Krustentieren.

Tasting: Best of Rosé; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 26.05.2020

FACTS

Kategorie
Roséwein
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in