89 Punkte

Leuchtendes mittleres Grüngelb, silberfarbene Reflexe. Feine Honigkaramellnote, reife gelbe Tropenfrucht nach Papaya und Mango, gekochter Hokkaidokürbis. Saftig, dezente Fruchtsüße, wirkt etwas weitmaschig, zart nach Honig im Nachhall, bietet unkomplizierten Trinkspaß.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Blanc 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

Erwähnt in