92 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, Orangetouch, breitere Randaufhellung. Rotbeerige Fruchtnuancen, ein Hauch von Hagebutten, feine Mineralik. Saftige, dezente Extraktsüße, finessenreiche Säurestruktur, gute Länge, wirkt noch sehr jugendlich, zarte Fruchtsüße im Abgang.

Tasting: Burgunder-Highlights am Attersee
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2014, am 10.10.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.weinart.at
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in