89 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breiterer Wasserrand. Zart blättrig unterlegte Kirschenfrucht, ein Hauch von Zwetschgen, tabakig-balsamische Nuancen. Mittlere Komplexität, reife Weichselkirschfrucht, gut integrierte Tannine, frisch strukturiert, etwas Nougat im Abgang, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Burgund muss nicht teuer sein
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2013, am 15.02.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.kierdorfwein.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in