86 Punkte

Mittleres Gelb mit Grünreflexen; in der Nase eher matt, Crème brûlée, überreife Frucht, Bouillon; im Gaumen kurzer, weicher Auftakt, wenig Aromatik, Bitternote. Verschlossener, herber Wein, dessen Flasche nicht über jeden Zweifel erhaben ist.

Tasting: Pantheon des Schweizer Weins ; 03.04.2017 Verkostet von: Martin Kilchmann
Ältere Bewertung
92
Tasting: Highlights aus der Schweiz

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Gutedel
Alkoholgehalt
12.8%

Erwähnt in