92 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zart blättrig unterlegte dunkle Waldbeernuancen, tabakige Noten, reife Pflaumen im Hintergrund. Saftig, floral, frisch strukturiert, feine Tannine, zitroniger Touch, mineralisch, blumige Nuancen auch im Abgang, lebendiger Speisenbegleiter.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2018, am 16.03.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13.9%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in