92 Punkte

Helles Gelbgrün, silberfarbene Reflexe. Ein Hauch von Ananas und Mandarinenzesten, feine florale Noten, Mango im Hintergrund. Elegant, saftige Textur, reife gelbe Tropenfrucht, feine salzige Nuancen, bleibt gut haften, Kräuter und Honig im Nachhall, ein stoffiger Speisenwein.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Blanc 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

Erwähnt in