91 Punkte

Grenache, Syrah und Mourvèdre. Erste Öffnung im Duft: Nougat, Pflaumenmus und Garrigue-Noten. Am Gaumen mit großem Volumen, dicht ausgefüllt mit weichem, feinkörnigem Tannin, nahtlos rund und den Alkohol vergessen machend. Gut eingebundene, dezente Säure. Wuchtiger Wein, aber mit Zwischentönen.

Tasting: Côtes du Rhône – Das Essenzielle aus Nord und Süd; 20.03.2015 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.steines-weine.de
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in