94 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zart kräuterwürzig unterlegtes rotes Waldbeerkonfit, ein Hauch von Tabak und Leder, etwas Nougat unterlegt, braucht Luft. Saftige Kirschfrucht, elegant und frisch strukturiert, gut integrierte Tannine, mineralisch und sehr gut anhaftend, gute Länge, sicheres Reifepotenzial, sollte noch einige Jahre reifen.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2018, am 16.03.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in