92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Feines Edelholz, zart nach Cassis und Lakritze, floraler Touch, ein Hauch Mandarinenzesten. Saftig, gute Komplexität, Brombeeren, kräftige Tannine, mineralisch und straff im Abgang, würziger Nachhall, braucht noch etwas Zeit.

Tasting : Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Feines Edelholz, zart nach Cassis und Lakritze, floraler Touch, ein Hauch Mandarinenzesten. Saftig, gute Komplexität, Brombeeren, kräftige Tannine, mineralisch und straff im Abgang, würziger Nachhall, braucht noch etwas Zeit.
Domaine La Mereuille Châteauneuf-du-Pape AOC Rouge La Cuvée d'Auré
92

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in