89 Punkte

Kräftiges Karmingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Zarte rotbeerige Nuancen, dezente Kräuterwürze, tabakige Noten, etwas vegetal. Mittlerer Körper, etwas Asphalt, fordernde Tannine, Noten von Gerbstoff im Finale.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Mourvèdre

Erwähnt in